logo caritas

Im Rahmen einer kleinen Feier verabschiedeten sich Kolleginnen und Kollegen der Sozialstation und der Geschäftsstelle der Caritas Kitzingen von der Verwaltungsangestellten Henriette Büchold.

Frau Büchold geht am 01. August offiziell in den Ruhestand. In Anlehnung an den Spruch von Laotse „Wenn du erkennst, dass es dir an nichts fehlt, gehört dir die ganze Welt“ wünschte Geschäftsführer Paul Greubel ihr für die kommende Zeit Entspannung und Muse für die persönlichen Dinge und für die Familie mit den Enkelkindern. „Ich habe sie immer als ausgeglichenen und zufriedenen Menschen erlebt, dass sie einmal aus der Haut fuhren, daran kann ich mich nicht erinnern“, meinte Greubel schmunzelnd.

Einige Lebensdaten: Die gelernte Industriekauffrau arbeitete von 1974 bis zur Geburt des ersten Kindes 1982 bei der Firma Knauf in Iphofen. Nach ihrer Familienpause begann sie am 01.07.1992 als gfb-Kraft zur Unterstützung der Verwaltungsarbeit in der Geschäftsstelle der Caritas. 1994 wechselte sie dann als Verwaltungskraft in der Sozialstation St. Hedwig, der sie über 25 Jahre treu blieb. „Es ist schon erstaunlich, dass sie all die schwierigen Veränderungen in der Sozialstation (Einführung in die Pflegeversicherung 1995 , EDV - gestützte Abrechnung mit Würzburg , Umstieg auf snap ambulant mit eigener Rechnungsstellung ab 2012 etc.)) so selbstverständlich mitgegangen sind, resümierte Greubel.

Für die Mitarbeitervertretung (MAV) dankte Annette Hattendorf Frau Büchold für ihre Arbeit und erinnerte besonders an ihre Unterstützung und Hilfe bei der konkreten Einarbeitung in die MAV damals.

Stellvertretend für das ganze Team der Sozialstation überreichte PDL Sabine Elflein Frau Büchold einen Blumenstrauß und einen Gutschein. Sie bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. „Genießen sie mit ihrem Mann ein paar schöne Stunden in Schwab`s Landgasthof im Markt Schwarzach“, wünschte Frau Elflein ihr.

Bei einem Gläschen Sekt und mit herzhaften und süßen Gebäckteilchen stießen alle anwesenden Gäste auf das Wohl von Henriette Büchold und von Melanie Wesley an. Frau Wesley wird ab 01. August offizielle die Nachfolge von Frau Büchold antreten.

Fragen zur Pflege

Fragen zur Pflege

 

Unser Angebot

Unser Angebot

 

Fachstelle pflegende Angehörige

Fachstelle für pflegende Angehörige

­